Startseite Einladung

Einladung

Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr verehrte Gäste,

 

zur 39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für medizinische Physik möchte ich Sie ganz herzlich nach Oldenburg einladen. Im Mittelpunkt der Tagung werden klassische Themen der medizinischen Strahlenphysik ebenso wie „nicht-ionisierende“ Bereiche der Medizinischen Physik und Medizintechnik stehen, in denen die DGMP zunehmend Profil gewinnt. Dieser Bogen wird durch die Plenarvorträge sowie die 9 strukturierten Sitzungen innerhalb des wissenschaftlichen Programms mit namhaften Experten als Vortragende und Moderatoren gespannt. Daneben sind alle Themen der medizinischen Physik in freien Sitzungen vertreten sowie ein auf die Bedürfnisse innerhalb der DGMP abgestimmtes Fort- und Weiterbildungsprogramm. Die 39. Jahrestagung wendet sich nicht nur an in Kliniken tätige Medizinphysiker, sondern besonders an interessierte Nachwuchswissenschaftler, die eingeladen sind, ihre Arbeiten durch ein Poster oder einen freien Vortrag vorzustellen.

 

 

Oldenburg ist nicht von ungefähr als Tagungsort ausgewählt worden, da die junge Universität mit ihrem Schwerpunkt in der Hörforschung und der medizinischen Physik innerhalb der naturwissenschaftlichen Fakultät besondere Akzente setzt. Die interdisziplinäre Kooperation zwischen Forschung, Klinik und Industrie macht sich daher nicht nur in der Strahlenphysik und Neurosensorik, sondern auch bei der Hörgeräte-Entwicklung im „Haus des Hörens“ bemerkbar. Besondere Höhepunkte der Tagung werden daher der öffentliche Abendvortrag des Trägers des deutschen Zukunftspreises Karlheinz Brandenburg darstellen, der die Entwicklung des MP3 Audiostandards geprägt hat, und des Physikers und Arztes Ulrich Eysholdt, der die wissenschaftliche Verbindung zwischen Medizin und Akustik repräsentiert.

 

Die Stadt Oldenburg lädt mit ihrer Lebensqualität und ihrer Tradition als Residenz- und Verwaltungsstadt ein, in deren historischem Wahrzeichen, dem alten Landtag, der Gesellschaftsabend stattfinden wird.

 

Ich freue mich darauf, Sie in Oldenburg begrüßen zu dürfen.



Prof. Dr.rer.nat. Dr.med. Birger Kollmeier

(Tagungspräsident, Abt. Medizinische Physik der Universität Oldenburg)

Besucher Nr. 449810
© 2007 HörTech